Aus niedertatif-taxi wird vero-e-taxi

 

Nach 15 Jahren und über 500'000 Km war es an der Zeit den Smart Forfour                                  

zu ersetzen.

                              

 

 

smart%20leer_edited.png

Es gab vier Ereignisse, die mich zu einem Systemwechsel drängten.

Eines war die Klimaveränderung, das zweite der Verlust des Standplatzes wegen Bauarbeiten beim Bhf. Oberrieden Dorf , das dritte war der Lockdown und schlussendlich ereilte mein Äuteli ein Getriebeschaden.

Ziemlich klar war, welcher Antrieb und welches Auto es werden sollte...

...vero-e-taxi lanciert als erstes Taxiunternehmen in der Region ein vollelektrisches Auto.

Auch wenn der Verbrennungsmotor noch lange existieren wird und dank e-Fuel sogar eine rosige Zukunft haben könnte, wird das batteriegetriebene E-Auto in den nächsten Jahren eine wichtige Rolle übernehmen.

Elektrisch aber teurer

 

 

Die Preise eines E-Autos liegen klar höher gegenüber Verbrenner-Autos derselben Klasse und

obwohl die Autoverkäufe wegen der Corona-Krise einbrachen, gab es bei den E-Autos keine Preisreduktionen wie bei den Verbrennern.

 

Zum höheren Preis kommt beim E-Auto noch eine Ladestation (WallBox) dazu.

Die Servicekosten für das Auto liegen, trotz weniger Bauteile die verschleissen, kaum tiefer als bei Verbrennerautos. Einzig, dass im Kt. Zürich keine Verkehrssteuer für E-Autos erhoben wird, reduziert den Kilometerpreis um 1 Rp.

 


 

 

Leider kein niedertarif-taxi mehr

Damit war schnell einmal klar, dass die Tarife von niedertarif-taxi

nicht übernommen werden konnten.

Trotzdem liegen die neuen Tarife immer noch unter den Standardtarifen.

Neues Auto alte Qualitäten

Nach über 40 Jahren im Taxibusiness, davon 15 Jahre niedertarif-taxi, weiss ich, was für Qualitäten Kunden wollen und brauchen und die auch mit vero-e-taxi garantiert sind:

         

  • Zuverlässigkeit

  • Pünktlichkeit

  • Hilfsbereitschaft unter allen Umständen

  • Vertrauenswürdigkeit

  • Ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältnis

 

Und zu diesen Qualitäten kommt jetzt noch eine Umweltkomponente dazu:

Lokal emissionsfrei und leise zu fahren.

      Besser geht es nicht mehr

Kopie%20von%20Hintergrund_edited.png
qrcode_für_Kontakte_neuste_V.png